Schachklasse an der FER

Bei der Schulkonferenz am 20. Januar 2016 wurde die Einrichtung einer Schachklasse zum kommenden Schuljahr 2016/17 einstimmig beschlossen. Das Angebot richtet sich an alle künftigen Fünftklässler mit Interesse an Schach.

Während der Orientierungsstufe (Klasse 5 und 6) erhalten die Kinder, die sich für das Angebot entschieden haben, zusätzlich zu ihrem regulären Stundenplan eine Stunde verbindlichen Schachunterricht.

Schachklasse Schach+Im Gegensatz zur Schach-AG soll in der Schachklasse das Spiel der Könige systematisch gelehrt werden. Die erreichten Lernziele werden mit Hilfe eines Schachportfolios dokumentiert. Auch für die Schüler selbst ist so der eigene Lernfortschritt jederzeit nachvollziehbar. Je nach Kenntnisstand können die Schüler und Schülerinnen verschiedene Diplome erwerben. Eine Benotung ist nicht vorgesehen.

Durch den fest im Stundenplan verankerten Schachunterricht der Schachklasse soll ein kontinuierliches Lernen im Klassenverband gesichert werden, damit die Kinder in besonderem Maße von den positiven Effekten des Schachspiels profitieren. Die Verwendung differenzierender Lehrmaterialien ermöglicht jederzeit Anreize und kleine Lernerfolge für verschieden lernstarke Schüler und Schülerinnen – die Kinder lernen spielend.

Schließlich handelt es sich bei der Schachklasse um ein integratives Konzept, denn jedes Kind soll seinen Fähigkeiten entsprechend gefördert werden, um für neue Herausforderungen gestärkt aus dem Projekt hervorzugehen.

Weitere Informationen zur Schachklasse gibt es → hier.