Schachmaterial in Hülle und Fülle

Da haben wir nicht schlecht gestaunt, als plötzlich jede Menge große und schwere Pakete für die Schachabteilung vor dem Sekretariat abgeladen wurden. Dabei handelte es sich um eine Lieferung aus dem Projekt Schachschule 2020, an welchem wir seit November 2015 teilnehmen.

Danke
Herzlichen Dank an unsere Kooperationspartner!

Die Deutsche Schachjugend und der Hauptsponsor des Projekts, Barclaycard, haben es sich nicht nehmen lassen, uns großzügig mit Spielbrettern und Figurensätzen auszustatten, damit wir nach den Sommerferien mit unseren beiden neuen Schachklassen, unserer Schach-AG und unserer ebenfalls neuen Schach-Profilgruppe für Neunt- und Zehntklässler so richtig loslegen können.

Beim Auspacken gab es aber noch weitere tolle Überraschungen. So kamen riesige Garten-Schachfiguren zum Vorschein, die wir bei schönem Wetter in unser Pausenangebot aufnehmen oder bei Schulfesten usw. einsetzen können. Ein Demonstrationsbrett, ein großes Tisch-Demonstrationsspiel, Schachuhren, Übungshefte, Stempel – mehr als man hier aufzählen kann. Freuen konnten wir uns außerdem über den Methodenkoffer der Deutschen Schulschachstiftung, der neben umfangreichen Arbeitsmaterialien  auch unzählige Spielideen enthält, die den Schachunterricht mal so richtig aufpeppen.

Durch diese umwerfende Materialspende gehört die Friedrich-Ebert-Realschule nun wohl zu den am besten ausgestatteten (Schach-)Schulen in Nordrhein-Westfalen. Einen herzlichen Dank an unsere Kooperationspartner für diese wertvolle Unterstützung.